Anmelden
DE

Nachhaltigkeit – mehr als eine reine Herzensangelegenheit

 

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen und begründet sich im Kern unseres öffentlichen Auftrags als Sparkasse, Verantwortung für das Gemeinwohl zu übernehmen.

Wir denken langfristig und handeln umsichtig im Sinne heutiger und künftiger Generationen. Dabei berücksichtigen wir ökonomische, ökologische und soziale Faktoren gleichermaßen. Eine Haltung, die gefragter ist denn je:

  • Nachhaltigkeit ist alternativlos – damit wir unseren heutigen Lebensstandard halten und die Lebensgrundlage künftiger Generationen sichern können. Eine stabile
    Wirtschaft mit Maß und Weitblick ist dabei das Rückgrat, um Heraus­forderungen wie die Energiewende oder die Anpassung der Sozialsysteme an den demografischen Wandel meistern zu können.
  • Nachhaltigkeit ist Lebensqualität – und hat längst nichts mehr mit Verzicht und schlechtem Gewissen zu tun. Nachhaltigkeit macht heute Spaß und vermittelt ein positives Lebensgefühl. Nicht zuletzt aufgrund dieses Imagewandels spielt das
    Thema inzwischen in unterschiedlichen Lebensbereichen eine wichtige
    Rolle.
  • Nachhaltigkeit geht alle an – jeder von uns hat zahlreiche Gelegenheiten, das eigene Leben nachhaltiger auszurichten. Ein Großteil der Gesellschaft tut das bereits. Der hohe Bedarf an nachhaltigen Produkten wirkt sich auf die Angebotspalette von Unternehmen aus und sorgt dafür, dass Nachhaltigkeit neben einem Imagefaktor auch ein immer wichtigerer Ertragsfaktor ist.
  • Nachhaltigkeit lohnt sich – weil erfolgreiches Wirtschaften und nachhaltiges Handeln längst kein Gegensatz mehr ist. Die Berücksichtigung von ethischen, umweltbezogenen und sozialen Aspekten geht keineswegs mit Renditeverzicht einher, sondern spielt vielmehr eine wichtige Rolle für nachhaltigen Erfolg – nicht nur in Unternehmen, sondern auch bei der Geldanlage.

Nachhaltige Geldanlagen im Fokus

Nachhaltige Geldanlagen sind gefragt. Immer mehr Anleger möchten mit ihrem Geld Erträge erzielen und gleichzeitig Gutes bewirken. Sie ergänzen die klassischen Kriterien der Sicherheit, der Rentabilität,  und der Liquidität um ökologische, soziale und ethische Bewertungspunkte.

Was Nachhaltigkeit bedeutet

Rund ein Drittel der Deutschen hat schon einmal von nachhaltigen Geldanlagen gehört, aber nur 16 Prozent wissen auch, was tatsächlich darunter zu verstehen ist. Das ergab eine Umfrage des Bundesverbands deutscher Banken (BDB).

Nachhaltig bedeutet, die Bedürfnisse der Gegenwart zu befriedigen, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können. Durch den Klimawandel rückt dabei vor allem der ökologische Aspekt in den Fokus: Ressourcen schonen und Treibhausgase reduzieren.  

 

 

Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl nachhaltiger Investmentfonds

 

klimaVest

Der Impact Fonds für ein lebenswertes Morgen

klimaVest ermöglicht Privatanlegern eine direkte und messbare Investition vorrangig in nachhaltige Sachwerte wie z.B. Windräder oder Photovoltaikanlagen. Rendite erwirtschaften und gleichzeitig mit Ihrer Geldanlage einen Beitrag zu CO2-Vermeidung durch erneuerbare Energien leisten.

ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC

Seit 1996 setzt dieser Fonds beispiels­weise den Gedanken einer Öko­logisierung und Humanisierung von Wirtschaft und Gesellschaft konsequent in erfolgreiche Investmentideen um und ist dabei immer noch der Nachhaltig­keitsfonds mit den strengsten Kriterien.

 

Swisscanto (LU) Equity Fund Sustainable AA EUR

Der Fonds investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die zur Lösung von gesellschaftlichen Nachhaltigkeits­problemen beitragen. Im Fokus stehen dabei Unternehmen, die aufgrund ihrer Geschäfts­philosophie oder Dienst­leistungen langfristig profitabel wachsen.

 

Deka-Nachhaltigkeit Renten CF(A)

Der Investmentfonds investiert nur in Wertpapiere, die nach Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgewählt werden. Dazu werden die Emittenten weltweit nach Kriterien für Umwelt-management (z.B. Klimaschutz, Umweltpolitik), soziale Verantwortung (z.B. Menschenrechte, Sozialstandards in der Lieferkette, Sicherheit und Gesundheit) und Unternehmens­führung (z.B. Bestechung und Korruption, Transparenz und (Berichterstattung) bewertet.

Deka-Nachhaltigkeit Impact Aktien CF

Der aktiv gemanagte globale Fonds investiert in Wertpapiere von Unternehmen, die sich nach ausgewählten Kriterien als nachhaltig und verantwortungsvoll wirtschaftend herauskristallisiert haben und zugleich aus Renditegesichts­punkten attraktiv erscheinen.
Ziel des Fonds ist es, durch die Nutzung von Chancen und die Vermeidung von Risiken, die sich aus ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklungen ergeben, ein mittel- bis langfristiges Kapitalwachstum zu erwirtschaften.

ÖKOWORLD ROCK'N'ROLL FONDS

Der Fonds verfolgt als erster Elternfonds die langfristige Strategie mit der Ausrichtung auf Familien, Eltern, Großeltern etc. Dabei verfolgt der Fonds ÖKOWORLD ROCK'N'ROLL FONDS mit seinen Investitionen verschiedene Nachhaltigkeitsziele. Dazu zählen sowohl Umwelt- als auch soziale und gesell­schaftliche Ziele, wie bspw. Klimaschutz, Klimawandel­anpassung und Wandel zu einer Kreislaufwirtschaft.

ÖKOWORLD KLIMA

Investiert wird in ausgewählte Unternehmen weltweit, die in ihrer jeweiligen Branche und Region unter ökologischen, ethischen und ökonomischen Aspekten führend sind sowie die größten Ertragsaussichten besitzen. Die großen weltweiten Anstrengungen zur Lösung der Klimaprobleme bieten gute Investment­chancen. Hierzu zählen die Steigerung der Energieeffizienz, konsequentes Recycling oder Technologien zur Reduzierung des Rohstoffeinsatzes in Industrie und Landwirtschaft.

Die genannten Finanzinstrumente unterliegen Risiken, wie z.B. dem Marktrisiko oder dem Emittentenrisiko, die für den Anleger zu einem Verlust des eingesetzten Kapitals führen können.

 

Video-Formate und Talks zu Anlage­themen

Inspiration und Wissen rund ums Sinnvestieren

  • Die Videoreihe „Finanz-Knowhow“ informiert sachlich und kompakt.
  • „Sinnvestieren – der Talk“ behandelt unterhaltsam Inhalte zu Nachhaltigkeit, Diversität und Zukunft.
  • „Money on Her Mind“ ist der neue Female Finance Podcast rund um Themen wie Altersvorsorge und finanzielle Unabhängigkeit.
  • Reinschauen und -hören lohnt sich.
Ihr nächster Schritt

Investieren Sie mit gutem Gewissen und vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem Berater.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i