Anmelden
DE
Überblick
Inhalt der Ausbildung

Starte deine Ausbildung bei der Sparkasse 

 

Ausbildung

als Bankkaufmann(m/w/d) mit Berufsschule

Ausbildung "digital"

als Bankkaufmann(m/w/d) mit Berufsschule

Rund um die Bewerbung 

FAQ

Mehr Antworten. Weniger Fragen.

1. Wann ist der richtige Bewerbungszeitpunkt?

Wir beginnen anderthalb Jahre vor Ausbildungs­beginn mit der Besetzung der Ausbildungs­plätze. Du solltest dich also frühzeitig bewerben, um dir einen Ausbildungs­platz zu sichern.

2. Wo findet die Ausbildung statt?

Die meiste Zeit der Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) verbringst du in einer Geschäfts­stelle der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt.

Bei der Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) "digital" bist du in unserem KundenServiceCenter und DigitalenBeratungsCenter in Eitensheim eingesetzt.

Im direkten Kunden­kontakt lernst du sowohl in der Geschäftsstelle als auch im DigitalenBeratungsCenter alles, was man in deinem Ausbildungs­­beruf können und wissen muss. Darüber hinaus bekommst du im Rahmen deiner Ausbildung auch die Möglichkeit einige Abteilungen wie zum Beispiel das FirmenkundenCenter und viele mehr kennenzulernen. Zum Ausbau deiner Fach- und Beratungs­kompetenz finden regelmäßige Schulungen mit deinen Mit­azubis statt. Von Top-Beratern der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt erhältst du hier viele Informationen und Tipps.

3. Werde ich in verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt?

Während deiner Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) lernst du insgesamt drei Geschäfts­stellen kennen. Einmal im Jahr wird die Geschäfts­stelle gewechselt. Somit lernst du viele Kolleginnen und Kollegen kennen und kannst von unter­schiedlichen Arbeits­weisen profitieren. Beim Einsatz achten wir natürlich darauf, dass die Geschäftsstelle für dich gut erreichbar ist.

Während deiner Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) "digital" bist du deine gesamte Ausbildungszeit in unserem KundenServiceCenter und DigitalenBeratungsCenter in Eitensheim eingesetzt.

4. Wie groß ist der Anteil der Berufsschule an der Ausbildung?

Im ersten Ausbildungs­­jahr besuchst du an zwei Wochen­tagen die Berufs­schule. Im zweiten und dritten Ausbildungs­jahr findet einmal pro Woche der Berufs­schul­unterricht statt.

5. An wen kann ich mich bei Fragen während der Ausbildung wenden?

Gleich zu Beginn deiner Aus­bildung lernst du deine Azubi-Paten kennen. Die Azubi-Paten sind Azubis aus dem 2. Aus­bildungs­jahr, welche dich bei deinen ersten Schritten in der Sparkasse mit vielen Tipps unter­stützen werden. In den jeweiligen Einsatzorten kümmern sich die zuständigen Azubi-Betreuer um dich. Darüber hinaus sind Tanja Rottler und Alexandra Bögler für dich da. Sie unterstützen dich während deiner gesamten Ausbildung und helfen bei Fragen jeder Art weiter. Auch die gewählte Jugend- und Auszubildenden­vertretung hat immer ein offenes Ohr für dich. 

6. Kann ich als Auszubildender (m/w/d) schon eigenverantwortlich arbeiten?

Bereits kurz nach Ausbildungs­beginn arbeitest du eigen­verantwortlich im Rahmen deiner zugeteilten Aufgaben. Bei Fragen wirst du natürlich jederzeit von deinen Kollegen unterstützt. Deine Aufgaben werden im Laufe der Ausbildung umfang­reicher, sodass du dich immer neuen Heraus­forderungen stellen und an den viel­seitigen Aufgaben wachsen kannst. Außerdem darfst du bereits ab dem 1. Ausbildungsjahr Projekte wie zum Beispiel Social-Media Projekte, Paten­projekte, Praxis­projekte und vieles mehr aktiv (mit-)gestalten.

7. Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Folgende Zuschüsse erhältst du bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt:

  • Zuschuss zum Busticket
  • Lernmittelzuschuss
  • eigenes iPad
  • vermögenswirksame Leistungen (40,00 €)
  • kostenfreier Kaffee und Tee
  • vergünstigte Handytarife 
  • hauseigener Sportverein FC Sparka
  • und vieles mehr
8. Wie werde ich bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen Teil 1 und Teil 2 unterstützt?

Für jeden Teil der Abschluss­prüfung hast du intensive Prüfungs­vorbereitungstage. Die Prüfungs­vorbereitung wird von Kolleginnen/Kollegen durchgeführt, die ihre eigene Abschluss­prüfung erfolgreich beendet haben. Außerdem unterstützen wir dich die ganze Ausbildungs­zeit mit Prüfungs.TV, einer App in welcher die Inhalte der Abschluss­prüfung nochmal detailliert in Form von Erklär­videos erläutert werden. Deine Schul­bücher für die Berufs­schule erhältst du gleich zu Beginn der Ausbildung von uns geschenkt. Mit diesen Mitteln kannst du dich optimal auf die Abschluss­prüfung vorbereiten. 

9. Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Jeder Auszubildende (m/w/d) hat nach erfolgreichem Abschluss die Chance auf einen Übernahme­vertrag. Voraus­setzung dafür sind natürlich gute betriebliche und schulische Leistungen. Damit das klappt, wirst du von uns sehr gut unterstützt.

10. Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Nach der Ausbildung planst du Schritt für Schritt deine persönliche Karriere nach deinen Wünschen. Dabei unterstützen dich unsere Karriere­berater. Egal ob Fachwirt, Betriebs­wirt oder Studium, wir fördern dich ganz individuell. Mit unseren verschiedenen fachlichen und persönlichen Weiter­bildungen stehen dir alle Wege bei der Sparkasse offen. Du kannst dich zum/zur Privat- oder Firmenkunden­berater/-in, Spezialist/-in einer internen Abteilung bis hin zur Führungskraft weiter­entwickeln. 

Ansprechpartner

Tanja Rottler

Leiterin Ausbildung

 

Telefon: +49 841 304-1666

E-Mail: tanja.rottler@spk-in-ei.de

 

Fragen zur Ausbildung gerne per WhatsApp.

Mobil: +49 151 21796580 

Du fühlst dich angesprochen und möchtest beruflich in die Welt der Sparkasse eintauchen? Bewirb dich jetzt.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i