Anmelden
DE

Zufriedenheit zählt

Zufriedenheit zählt

Vielen Dank für die Teilnahme und das herausragend positive Feedback bei der diesjährigen Firmenkundenbefragung.

Firmenkundenbefragung 2018

Ausgezeichnete Ergebnisse

Im Interesse der Kunden – Sparkasse Ingolstadt Eichstätt  stellt die jüngste Firmenkundenbefragung vor und freut sich über herausragende Ergebnisse.

„Es gibt nichts was man nicht verbessern könnte“, so Armin Pfahler Leiter des FirmenkundenCenters der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt. Mit dieser kurzen wie prägnanten Erklärung beschreibt Armin Pfahler sehr treffend, warum die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt in regelmäßigen Abständen ihre Firmenkunden befragt. In Zusammenarbeit mit der Firma Mafo S wurde im Juli 2018 eine repräsentative Firmenkundenbefragung mit rund 600 Interviews durchgeführt. Im Rahmen eines telefonischen Interviews wurden vielschichtige Fragen zur generellen Zufriedenheit und der direkten Zusammenarbeit zwischen Unternehmern und der Sparkasse, aber auch zur aktuellen Lage in den jeweiligen Unternehmensbranchen und den zukünftigen Erwartungen gestellt. So entstand eine umfängliche und äußerst aufschlussreiche Studie.

Allgemeine Beurteilung der wirtschaftlichen Situation

Auf die Frage, wie die Unternehmer derzeit ihre wirtschaftliche Situation beurteilen, gaben 77 % aller Befragten an, die Situation als „sehr gut“ bzw. „gut“ zu bezeichnen. So lässt sich zusammenfassend die derzeitige wirtschaftliche Situation des Mittelstandes in der Region Ingolstadt/Eichstätt als optimistisch beurteilen und sollte sich auch kurzfristig positiv fortsetzen. Für die nächsten 12 Monate erwarten die Befragten überwiegend eine positive Entwicklung – rund 93 % erwarten mindestens eine gleichbleibende, eine bessere oder viel bessere Entwicklung.

Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit mit der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt

Aus Sicht der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt war insbesondere die direkte Zusammenarbeit sowie die Gesamtzufriedenheit der Unternehmer mit der Sparkasse als Finanzdienstleister von großem Interesse. Mit einem Notendurchschnitt von 1,8 nach Schulnotensystem erhielt die Sparkasse einen Traumwert im Bezug auf die Gesamtzufriedenheit ihrer Kunden und hat somit das selbstgesteckte Ziel der Kundenzufriedenheit, das mit einem Wert von 2,0 fixiert war, sogar noch übertroffen. „Mit diesem traumhaften Ergebnis, muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment aussprechen. Diese Bestätigung und Anerkennung durch unsere Kunden, ist es, wofür wir täglich arbeiten.“ So Armin Pfahler, der sich über diesen Wert besonders freut.

Der Service wird in Zukunft weiter ausgebaut und an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet.

Auch in der Beurteilung des bereitgestellten Service erhielt die Sparkasse hervorragende Noten, so z. B. von 1,4 bei der Auftragsabwicklung. „Auch dieser Wert ist hart erkämpft und für uns eine Bestätigung, dass das Serviceangebot, das wir unseren Kunden bieten, sehr geschätzt wird. Wir müssen aber auch an morgen denken und diesen Wert auf diesem Niveau halten indem wir unseren Service stetig und kontinuierlich am Kunden ausrichten. Bereits im kommenden Jahr werden wir eine sogenannte Business Line einführen.“ So Armin Pfahler weiter.

Das Konzept der persönlichen und individuellen Kundenbetreuung geht voll und ganz auf und wird von den Unternehmenskunden sehr geschätzt. Mit einem Durchschnittswert von 1,6 erreicht die Sparkasse auch hier einen weiteren Topwert. Aber auch das Online-Banking-Angebot der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt wird sehr gut bewertet und von den Kunden gut angenommen. „Gerade im Segment Online-Banking und der Unterstützung im zunehmenden E-Commerce-Markt sehen wir uns als Sparkasse Ingolstadt Eichstätt als der Ansprechpartner für zielführende, kundenorientierte Lösungen.“ So Armin Pfahler zum Themenschwerpunkt Banking im digitalisierten Umfeld.

Die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt zeigt sich mit den Ergebnissen der diesjährigen Studie sehr zufrieden und sieht sich im Sinne ihrer Kunden optimal aufgestellt, ohne aber dabei die bewusste und stringente Weiterentwicklung aus den Augen zu verlieren.

Die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt
Fast 50 % aller Privatkunden im Geschäftsgebiet vertrauen der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt in Geldfragen. Als regional verwurzelter Finanzpartner bietet die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt die komplette Bandbreite an Finanzdienstleistungen für alle Firmen- und Gewerbekunden. Mit einem seit vielen Jahren starken Marktanteil von mehr als 50 % in diesem Segment ist sie das Finanzinstitut für den Mittelstand in der Region.Mit einem weitverzweigten und dichten Geschäftsstellennetz ist die Sparkasse in der Nähe ihrer Kunden. Zudem stellt sie mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen bereit. Die Sparkassen-App gehört zu den meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland für Smartphone und Tablet. Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 5,3 Mrd. Euro zählt die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt zu den größten bayerischen Sparkassen. Dem Leitgedanken einer Sparkasse folgend, engagiert sie sich jährlich mit rund 2 Mio. Euro in Form von Spenden, Sponsoring und einer eigenen Stiftung in besonderem Maße im gesellschaftlichen Umfeld und setzt ihre Schwerpunkte in den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales, Sport und Umwelt.

 Cookie Branding
i